< Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019
11.05.2019 14:22

Einladung und Anmeldung zur Zuchtschau 2019

Einladung zur Zuchtschau des Clubs für Bretonische Vorstehhunde e.V.

HIER als PDF zum Herunterladen

 

Liebe Bretonenfreunde,

 

am Samstag, dem 11. Mai 2019

um 9:00 Uhr

auf dem Gelände des Reitervereins Fritzlar,

Jakobsruh, 34560 Fritzlar

 

werden wir unsere jährliche, traditionelle Bundeszuchtschau vor der Jahreshauptversammlung durchführen.

Zu dieser Veranstaltung lade ich Sie herzlich ein. Wir  hoffen wieder auf zahlreiche Anmeldungen mit dem anliegenden Meldeformular. Gerne können Sie auch Hunde vorstellen, die schon einmal beurteilt worden sind. Auch in diesem Jahr werden wir deswegen wieder eine Veteranenklasse anbieten, in der alle Hunde ab einem Alter von 8 Jahren gemeldet werden können.

 

Die Vorstellung auf der vereinseigenen Zuchtschau ist eine von zwei gem. unserer Zuchtordnung vorgegebenen Möglichkeiten, die Zuchttauglichkeit festzustellen. Außerdem können wir nur auf unserer Zuchtschau den Stand der Zucht des Bretonischen Vorstehhundes in Deutschland hinreichend beurteilen.

Es wird in den nachfolgenden Klassen gerichtet:

 

  • Rüden der Offenen Klasse (ab 15 Monate)
  • Hündinnen der Offenen Klasse (ab 15 Monate)
  • Rüden der Jugendklasse (9-18 Monate)
  • Hündinnen der Jugendklasse (9-18 Monate)
  • Rüden der Veteranenklasse (ab 8 Jahre)
  • Hündinnen der Veteranenklasse (ab 8 Jahre)

      (Stichtag für die Alterszuordnung: Das geforderte Lebensalter muss der Hund am Tag vor der

       Bewertung erreicht haben.)

 

Ich freue mich darauf, viele neue Hunde zu sehen. Die Züchter rufe ich auf, Ihre Welpenkäufer zu motivieren, uns Ihren Hund vorzustellen, um möglichst viele Hunde aus den gefallenen Würfen zu sehen. Das bringt uns in der Gesamtbewertung der Würfe und der gemachten Verpaarungen eine hervorragende Möglichkeit, künftige Strategien für das Zuchtgeschehen zu entwickeln. Daher bitte ich Sie alle, uns durch Ihr Erscheinen zu unterstützen.

 

 

Für das leibliche Wohl während der Zuchtschau ist gesorgt.

 

 

 

Grüße und Waidmannsheil

 

 

Lutz Hildebrandt